Fast 1000 Besucher feiern die Eröffnung!

über 1000 Menschen sind an Fronleichnam unserer Einladung ins Abenteuerdorf Wittgenstein gefolgt. Mit viel Gelassenheit, Erfahrung und Professionalität feierten wir unsere kleine Eröffnung. Viele neue Räume entstanden und das Konzept wird von Tag zu Tag sichtbarer. Nach dem Gottesdienst mit Stefan Berk und einer spannenden kurzen Stehtischrunde mit Wittgensteiner Persönlichkeiten konnten sich die Gäste frei nach dem Motto: „Begegne. Entdecke. Erlebe.“ umsehen und wohlfühlen.
 
"Es ist ein Projekt mit hoher Strahlkraft."
Siegener Zeitung

„Wir haben einen Raum geschaffen, der ein Hafen und Ankerplatz ist, der aber für viele Menschen zugleich auch ein Meer sein soll – ein Ort, an dem man sich hinauswagen kann. Jeder kann sein eigenes Abenteuer erleben“
Sabine Lang, Vorsitzende des Kuratoriums des Abenteuerdorfes

„Die Neugestaltung des Abenteuerdorfs ist ein großer Fortschritt. Es zeigt, wie wir die Dinge weiterentwickeln können. Dieses Projekt hat einen enormen Stellenwert für den gesamten Kreis Siegen-Wittgenstein. Das ist ein spannendes Konzept mit vielen Facetten – inhaltlich, aber auch hinsichtlich der Unterbringung mitten in einem Naturparadies.“
Stellvertretende Landrat Karl-Ludwig Bade

 „Wir dürfen stolz darauf sein, dass wir das Abenteuerdorf in Wittgenstein haben. Das ist ein besonderer Ort für ganze Generationen, die Gast waren oder es aktiv mitgestaltet haben. Die Menschen finden eine Heimat in der Natur – das ergibt eine hervorragende Symbiose mit unserer Leitlinie des naturnahen Tourismus. Das Abenteuerdorf fügt sich gut in dieses Konzept ein.“
Bernd Fuhrmann, Bürgermeister der Stadt Bad Berleburg

„Hier haben viele Menschen Mut bewiesen, das Abenteuerdorf so zu gestalten, dass es für die Zukunft tragfähig ist. Es wurde ein Angebot geschaffen, dass auch für Unternehmen einen Raum darstellt – von Kinderfreizeiten bis hin zu Seminaren ist alles möglich.“
Frank Dratschmidt, Ejot-Geschäftsführer

 



360° Animation starten

 Captcha eintragen

Abenteuerdorf Wittgenstein
Am Wernsbach 1
57319 Bad Berleburg

Telefon: 02751 - 3772
Telefax: 02751 - 7772